Date mit einem Chatter

warum nicht mal mutig sein dachte ich mir als ich mich zu deinem Date mit einem Chatter einließ. Wir haben uns ein paar Mal hin und her geschrieben und auch telefoniert. Seine Stimme klang fröhlich und recht frisch ... und auch das Foto in seinem Profil hat mir gefallen. Er hatte schöne braune Haare, braune Augen und ein nettes Lächeln. Laut Beschreibung war er 185cm groß, schlank und muskulös und er war Nichtraucher, was mir sehr entgegenkam.
So war ich auch voller Spannung und Vorfreude ihn endlich mal persönlich kennenzulernen und endlich war es soweit. Wir hatten uns für 15h vor einem Cafe in der Stadt verabredet, Erkennungszeichen eine Tageszeitung in der Hand. Ich war schon 20 Minuten früher dort damit ich ihn ja nicht verpasse. Jeden der an mir vorbeiging schaute ich an oder nach, du meine Güte dachte ich bei einem, hoffentlich sei er das ja nicht der hat mich die ganze Zeit so betrachtet. Dann war es 15h und da kam tatsächlich einer mit einer Tageszeigung unter den Arm geklemmt den Weg entlang. Er guckte sich um und sah mich. Schnurstracks auf mich zu mit einem sehr festen Händedruck und Grinsen im Gesicht. Bist du Volker habe ich ihn gefragt, er nickte.
Hm so hatte ich ihn mir aber nicht vorgestellt, wenn der 185cm war wie groß war ich dann, er reichte mir gerade mal bis zu meinem Schultern. Und von seinem tollen braunen Haaren war noch ein kleiner kurzer Haarkranz zu erkennen ... und schlank, er hatte einen kleinen Bierbauch angesetzt und Wurstfinger.
Wie komme ich aus der Nummer nur wieder raus dachte ich mir, und er sah auch viel älter aus als auf dem Foto. Ihn schienen meine heimlichen Gedanken gar nicht zu beeindrucken denn er zog mich am Arm Richtung Cafe und schielte mir so nach oben auf meinen Busen. Das konnte ich gar nicht leiden. Schon waren wir im selbigen und nahmen Platz. Ich kam gar nicht dazu was zu sagen da bestellte er schon 2 Eiscafe. Wieder dieses Grinsen.
Du Volker sagte ich, wie alt bist du eigentlich? 55 antwortete er locker lässig. Aber sagte ich du hast doch 45 angegeben. Na und!!! Was ist schon alter und im gleichen Atemzug zog er eine Packung Zigaretten aus der Tasche und zündete sich eine an.
Mein Entsetzen hat sogar die Sevierkraft bemerkt als sie die beiden Eiscafes an den Tisch brachte und wies ihn noch darauf hin das wir in der Nichtraucherzone saßen. Da stand er auf und bat mich zu warten er würde schnell eine Qualmen gehen. Wie komm ich aus der Nummer nur wieder raus, dachte ich mir weiterhin.
Das und vor allem den hatte ich mir aber ganz anders vorgestellt und da kam er auch schon wieder zurück. Beim vorbeigehen streifte er mir über die Schulter und mich schauderte es. Ich mag es gar nicht von fremden Leuten angefasst zu werden. Ihn schien das gar nicht zu stören und er redete los wie süß er mich fand und attraktiv und das er sich gerne mehr vorstellen konnte ... und er hätte heute viel viel viel Zeit, seine Frau und die Kinder wären bei ihren Eltern zu Besuch und so hätte er mal sturmfreie Bude. Ich saß da und brachte kein Wort mehr heraus und dachte immer wieder wie komme ich aus der Nummer nur wieder raus.
Wenn nur mein Handy klingeln würde oder eine Bekannte zufälligst vorbeikommen würde. Aber nein weder das Ding störte mich noch kam jemand den ich kannte und er redete und redete was ihm so alles in seiner Ehe fehlte an Stellungen und Zuneigung. Wusstest du eigentlich Volker das ich Vegatarierin bin sagte ich zwischen seinen Sätzen und so richtig auf Öko stehe? Mir kommt kein Fleisch auf den Tisch und im Moment auch keins zwischen meine Schenkel und das ich auf jede Demo gehe im Umkreis von 150km. Wusstest du auch Volker das ich mitten in den Wechseljahren bin und unter totaler Scheidentrockenheit leide und ohne ganz ganz ganz viel Gleitmittel so rein überhaut nix geht und das ich leider schon ein Gebiss habe, das ziemlich rumwackelt beim küssen???
Volker sah mich ganz merkwürdig an. Nun und auch das freche Grinsen war irgendwie vergangen. Er trank seinen Eiscafe leer
und irgendwie las ich in seinen Augen, wie kommt er da wohl wieder aus der Nummer raus. ich tätschelte nach seiner Hand auf dem Tisch uns setzte zum Luftkuss an ... Schätzelein sagte ich lasziv ... kennst du ein nettes Hotel in der Nähe? In dem Augenblick hatte Volker es sehr eilig, Du sagte er, ich habe was vergessen ich habe noch einen dringenden Termin, war nett dich kennengelernt zu haben, hurtig stand er auf und rannte förmlich aus dem Cafe, die Kellnerin zwinkerte mir zu und ich grinste. Tja ... so hatte er sich sein Chat-Treffen wohl doch nicht vorgestellt.
logo

chatten kostenlos chatten umsonst chatten ohne anmelden chatten

Chatwerkers Infos Tipps News

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kontaktadresse

Aktuelle Beiträge

Chats mit Gastzugang...
Auf dieser Webseite finden Sie über 100 kostenlose...
chatwerker - 29. Apr, 15:27
Webcam Chats mit Gastzugang
chatwerker - 17. Okt, 18:03
Chats mit Gastlogin
Pünktlich zum Jahresbeginn stellte ich eine Liste...
chatwerker - 10. Jan, 02:31
Bundes-Trojaner, Virus....
Immer haeufiger werden Firmen- Privat- PCs und Server...
chatwerker - 12. Sep, 13:58
chatten, und Legastheniker?
Erläuterung aus der Wikipedia: Lese-Rechtschre ib-Störung,...
chatwerker - 4. Nov, 13:27

Suche

 

Status

Online seit 2862 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Apr, 15:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


Chatwerkstatt
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren